Ein Wochenende dreht sich alles ums Laufen

Es ist geschafft!! Fast 11 Monate Vorbereitung und 4 Tage harte Arbeit, und wir als Verein stellen wiedermal fest: Es hat sich gelohnt. Fröhliche Läufergesichter, eine Menge Zuschauer, blutige Nippel, Blasen an den Füßen, Tränen in den Augen...Lachen, Weinen, Sonne, 850 kg Banenen, ca. 20 kg Müsli, 3000 Liter Getränke, über 2000 Läuferinnen und Läufer, über 3 Vereine, duzende Helfer... Das war der Schwarzwald Marathon 2022. 5 km, 10 km, Halbmarathon, Marathon, Bambini- und Schülerlauf. Unser Körper ist ein Bewegungsaparath. Dieses Wort steht für Bewegung, Laufen, Rennen, was die Lunge zulässt. Endorphine werden ausgestoßen. Ohne diese werden wir depressiv. Jeder der dieses Gefühl schon einmal erlebt hat, muss es in keiner Zeitschrift über Gesundheit lesen. Der weiß es, der will mehr davon. Und das treibt uns als Verein an. Wir spüren dieses Gefühl, wenn die Menschen ins Ziel renne, hinken, käuchen. Wenn das Puplikum schreit, klatscht. Freude hat viele Gesichter. Der Stolz, wenn einem eine Medaille um den Hals gehängt wird. Diese Medaille ist ein Symbol für diesen Kampf, die Schmerzen und die Freude, was einem das Laufen bringt. Dieses Gefühl mit anderen zu teilen, schweißt zusammen. Intensiviert dieses Gefühl. Viele Sportler werden zum Wiederholungstäter. Darum freuen wir uns jetzt schon darauf, die Pläne für 2023 zu schmieden, um den beginnenden Herbst einzuleiten und viele neue Menschen kennen zu lernen, oder bekannte Gesichter wieder zu sehen.