40. Cross-Lauf-Serie 2016/2017 - 3. Lauf in Tuningen am 14.01.2017

Thomas Schleicher startet ebenfalls erfolgreich ins neue Laufjahr

3. Lauf in Tuningen

Thomas Schleicher startete bei der 40. Cross-Lauf-Serie 2016/2017 für die LSG beim 3. Rennen in Tuningen über die Langstrecken-Distanz. Nicht nur der Untergrund, Felder, Äcker und Feldwege, erschwerte den Läufern das Rennen, sondern auch der über Nacht gefallene Neuschnee. Für die 4 Runden a 2 Kilometer benötigte Thomas Schleicher 36:03 Minuten und konnte sich im Ziel über den 2. Platz in der Altersklasse M 30 freuen. In der Gesamtwertung wurde er von 41 Starter(n)/-innen 13.



Nach dem Rennen äußerte sich Thomas über seine Leistung wie folgt: "Das war mit Abstand der härteste 8 km Lauf meiner Laufbahn! Die Strecke ist so hart und uneben, durch den Neuschnee noch schwieriger zu laufen und es hatte teilweise sehr glatte Stellen. Dazu kamen noch 135 Höhenmeter!" Die Angstrengung stand ihm im Gesicht geschrieben!



Glückwunsch an Thomas!

3. Dreikönigslauf in Konstanz am 06. Januar 2017

Marcel Schmid wiederholt seinen Sieg aus dem Vorjahr

Youngster Marcel Schmid startete erfolgreich ins Jahr 2017 und gewann den Dreikönigslauf in Konstanz. Bei nicht gerade einfachen Bedingungen, Minus 8 Grad und rutschigen Untergrund, lieferte er sich ein Kopf an Kopf Rennen mit Christian Weich vom ASC Konstanz. Bergauf konnte Marcel jeweils eine kleine Lücke laufen, Christian Weich konnte aber wieder auf den anderen Teilstücken aufschliessen. Letztendlich beschlossen beide kurz vor dem Ziel gemeinsam ins Ziel zu laufen und den 1. Platz zu teilen. Für die 10 km lange Stecke mit ca. 130 positiven als auch negativen Höhenmeter benötigte er einen Laufzeit von 39:03 Minuten.



GLÜCKWUNSCH AN MARCEL!!!!

5. Silvesterlauf in Tuttlingen am 31. Dezember 2016

Zahlreiche LSG Mitglieder starten beim Tuttlinger Silvesterlauf und lassen ein erfolgreiches Jahr ausklingen

Unter den 1.164 Sportlern die einen neuen Teilnehmerrekord beim Silvesterlauf in Tuttlingen aufstellten waren auch 8 aktive Läufer/-innen der LSG vertreten. Alle wollten gemeinsam das erfolgreiche Jahr ausklingen lassen und noch ein paar Kilometer im Jahre 2016 absolvieren. 



Thomas Schleicher erneut mit einer ausgezeichneten Zeit

Erneut eine gute Laufzeit konnte Thomas Schleicher für sich verzeichnen und absolvierte die 10 Kilometer lange Strecke mit einer Zeit von 41:52,1 Minuten und war nach dem Rennen sehr zufrieden. In der Altersklasse M 30 wurde er 10 bzw. in der Gesamtwertung 66.



Spontan für einen Start entschied sich Angelika Rentschler

Kurz vor dem Start entschied sich Angelika Rentschler entgegen Ihren Ankündigungen, nicht in Tuttlingen zu starten, für einen Start. Auch sie lieferte ein großartiges Rennen ab und konnte sich sogar über einen Podestplatz nach dem Rennen freuen. In der Altersklasse W 35 wurde sie 2., in der Gesamtwertung der Frauen 7. sowie in der Gesamtwertung 108. Ihre Laufzeit betrug 44:36,4 Minuten.



Tobias Dorer ebenfalls mehr als zufrieden mit dem Saisonausklang

Mit einer Laufzeit von 47:45,3 Minuten war Tobias Dorer mehr als zufrieden mit seinem Rennen. Sein Ziel unter 50 Minuten zu bleiben erreichte er eindeutig. In der Altersklasse M 40 erreichte er als 29. das Ziel bzw. in der Gesamtwertung als 181.



Sandra Gänsler läuft ein entfesseltes Rennen

Ebenfalls ein ausgezeichnetes Rennen lief Sandra Gänsler und benötigte für die Strecke eine beeindruckende Zeit von 50:27,8 Minuten und landete damit auf dem 6 Platz in der Altersklasse W 35. In der Frauengesamtwertung bedeutete dies Platz 31 bzw. in der Gesamtwertung Platz 271.



Daniel Frei ebenfalls am Start

Mit einer Laufzeit von 53:11,1 Minuten erreichte Daniel Frei das Ziel und konnte sich über den 46. Platz in der Altersklasse M 40 freuen. In der Gesamtwertung erreichte er Platz 353.



Anita Dold komplettiert das Starterfeld der LSG-Mannschaft über die 10 Kilometer-Distanz

Für die LSG ebenfalls am Start war Anita Dold. Nach respektablen 54:44,7 Minuten überquerte sie die Ziellinie und fand sich wenig später als 9. in der Altersklasse W 50 auf der Ergebnisliste. In der Gesamtwertung konnte sie mit Platz 399 knapp unter den ersten 400 bleiben.



Vater und Sohn auf der 5-Kilometer-Distanz unterwegs

Über die 5 Kilometer Distanz ging Vater Armin und Sohn Florian Fleig an den Start. Gemeinsam liefen sie die Strecke und überquerten nach 31:33,7 bzw. 31:35,9 Minuten das Ziel. In der Gesamtwertung waren dies die Plätze 193 und 194. In der Altersklassewertung hatte Vater Armin die Nase vorn und wurde in der M 45 18., Sohn Florian in der MJ U16 30.

Glückwunsch an alle Läufer und Läuferinnen. Wir wünschen allen ein verletzungsfreies "Neues Jahr". Ihr seid Klasse!

Kontakt

Sommergasse 6 in 78199 Bräunlingen

Telefon: +49 (0) 771 / 897-6345

Fax: +49 (0) 771 / 897-6735

Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle ist jeden Mittwoch (außer Feiertags) geöffnet.

  • Mittwoch: 18.00 - 19.00 Uhr